Kreisfeuerwehrtag in Wellendorf

Am Samstag fanden in Wellendorf im Landkreis Uelzen die diesjährigen Kreisfeuerwehrwettbewerbe statt.

Bei bestem Wetter traten etwa 60 Feuerwehren in zwei Wertungsgruppen an um sich zu messen. In der Wertungsgruppe der Löschgruppenfahrzeuge (LF) belegte die Gruppe Barum 2 mit 443,90 Punkten den ersten Platz, vor Rosche- Prilip 2 mit 441,50 Punkten und Rosche-Prilip 1 mit 439,20 Punkten. Barum hatte sich gegen 17 andere Feuerwehren bei den LF Gruppen durchgesetzt. In der zweiten Wertungsgruppe der Tragkraftspritzengruppe (TS) gewann Testorf mit 449,60 Punkten, vor Brockhimbergen mit 446,66 Punkten und Gollern mit 466,40 Punkten. Die fünf besten TS-Gruppen und die besten drei LF-Gruppen vertreten dann den Landkreis Uelzen am 18. September beim regionalen Landesvorentscheid in Klein Meckelsen. Die Feuerwehr Wellendorf hatte als Rahmenprogramm neben Bratwurst- und Getränkestand, einer Hüpfburg für die kleinen Besucher auch eine Cocktailbar aufgebaut.

Nach mehreren Grußworten durch z.B. Herrn Otte (MdB) oder Herrn Hilmer (MdL) gesprochen wurden waren, wurden die neuen Anwärter die in diesem oder dem letzten Jahr ihre Grundausbildung abgeschlossen hatten durch Kreisbrandmeister Hartmut Rüger in festlichem Rahmen vereidigt.

Nach der Siegerehrung fuhren die Feuerwehren bei bester Laune zurück in ihre Heimatorte oder feierten noch die errungenen Siege und Platzierungen.