Kuh aus Pool gerettet

Am gestrigen Dienstag gegen 21:45 Uhr wurden die Feuerwehren Suderburg, Hösseringen und Räber nach Hösseringen alarmiert.

Dort war ein Kälbchen in einen etwa 1 Meter tiefen Gartenteich gefallen. Mit Hilfe von Landwirten und einer Treppe aus Paletten konnte  das Kalb wieder auf festen Boden gestellt werden. Die Feuerwehr konnte nach etwa 30 Minuten die Einsatzstelle wieder verlassen.

Weitere entlaufende Kälber wurden von den Landwirten und der Feuerwehr Hösseringen wieder zusammen getrieben.