Sven Delventhal blieb im Finale vom 1.Schuß an vorn

In einem spannenden Finale wurde am 19.Februar 2017 Sven Delventhal vom SV Kutenholz Bezirksmeister mit der Luftpistole.

Er setzte sich bei den Meisterschaften auf der Schießsportanlage in Harsefeld gegen Andreas Schnoor vom SV-Harsefeld (Platz 2) und Christoph Tiemann, ebenfalls vom SV-Kutenholz, durch.

Mannschaftssieger wurde mit 1087 Ringen die Mannschaft des SV-Assel mit Ulf Middeke, Heiko Maass und Jan Steffens.

Bei den Damen siegte die Mannschaft des SV-Wischhafen (1060). Beste Schützin der Mannschaft war Gabriele Stelling (360).
In der Einzelwertung setzte sich Jacqueline Schnoor vom SV-Harsefeld mit 366 Ringen durch und wurde Bezirksmeisterin.
In der Altersklasse siegte bei den Damen Kerstin Tiedemann vom SV „Eichel“ Wolfsbruch (351). Der SV-Kutenholz stellt in diesem Jahre die beste Mannschaft.
Volker Minners (374) vom SV-Ladekop siegte bei den Herren in der Altesklasse, und wurde auch Gesamtsieger mit der Mannschaft (1082)
Die Bezirksmeister der Senioren heißen in diesem Jahr Ilke Krüger (322) vom SV-Harsefeld und Rolf Mählmann (362) vom SV-Assel.
Auch die Junioren waren am Sonntag aktiv.
Bezirksmeister Junioren“B“ wurde Nils Schnoor(359) vom SV-Harsefeld, der auch die Mannschaftssieger und die zweit platzierte Mannschaft stellte.
Bei den Junioren“A“ wurde Lars Kröger-Lehmann Erster.
Rund 180 Schützinnen und Schützen waren am Samstag und Sonntag von den Schüler „B“ bis zur Seniorenklasse bei den Bezirksmeisterschaften, trotz vieler Absagen und Ausfälle durch die Grippewelle, angetreten um ihre Meister zu ermitteln.
Eine tolle Leistung nicht zuletzt durch die vielen Helfer und Organisatoren des BSV-Stade und des SV-Harsefeld.

Bilder zeigen:
Bild „Einzelsieger“ von links
Christoph Tiemann, Sven Delventhal, Andereas Schnoor

Bild: „Mannschaft“ Mannschaft des SV-Assel von links
Heiko Maass, Ulf Middeke, Jan Steffens

Bilder und Bericht: Rolf Brandt (Pressereferent)