Lüder – Pkw gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Am 23.03.17, gegen 08.30 Uhr, befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Skoda die L 270 in Richtung Langenbrügge. Aus ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum gegen einen Baum. Der Motorblock wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Pkw gerissen. Der Skoda selbst schleuderte über die Fahrbahn und blieb im Seitenraum liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Pkw befreien. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand mit einer Schadenshöhe von geschätzten 10.000 Euro