78-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall nahe Bliedersdorf

Stade (ots) – 78-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall nahe Bliedersdorf

Am Morgen des 30.03.2017, gegen 09:55 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 37 zwischen Rutenbeck und Bliedersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 78-jähriger aus Bliedersdorf verstarb.

Der Fahrer des Ford befuhr die K37 in Fahrtrichtung Rutenbeck. Höhe km 3,6 kam er dann nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 78-Jährige verstarb jedoch vermutlich aufgrund einer medizinischen Vorerkrankung. Die Unfallverletzungen waren nicht todesursächlich.

Die Kreisstraße 37 musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie für die Unfallaufnahme für ca. eine Stunde voll gesperrt werden. Zu größeren Behinderungen kam es dabei nicht.

Der Ford wurde bei dem Unfall total beschädigt, der Gesamtschaden wird auf ca. 15000 Euro geschätzt.