Mobilheim wird Raub der Flammen

Gestern wurden gegen 14:45 Uhr wurden die Feuerwehren Suderburg,Bahnsen,Böddenstedt,Räber, Holxen und Hösseringen sowie die Kommunikationsgruppe der Samtgemeinde Suderburg auf den dortigen Campingplatz alarmiert.

Dort war ein Mobilheim in Brand geraten. Mit Hilfe von 2 Rohren und unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer durch die etwa 65 Feuerwehrleute  gelöscht werden.

Personen waren glücklicheweise nicht im Haus, sodass keine Personen zu Schaden kamen. Laut Polizei wird der Schaden auf etwa 20.000 € geschätz. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Nach etwa 2 Stunden konnten die letzten Feuerwehrkräfte  die Einsatzstelle verlassen.

Bildrechte: Die Bilder wurden uns von der Freiwilligen Feuerwehr Suderburg zur Verfügung gestellt, sie ist Inhaber der Bildrechte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.