Schwerer Verkehrsunfall auf der B4 im Landkreis Gifhorn

Bereits am Mittwoch wurde die Feuerwehr Suderburg gegen 3:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B4 alarmiert.

Es konnte durch die Leitstelle keine genau Ortsangabe gemacht werden, nur dass es in Richtung Breitenhees gehen sollte. Zusammen mit den Kräften aus Stadensen machten sich die Suderburger also in Richtung Breitenhees und den Landkreis Gifhorn auf den Weg.

Bereits auf dem Gebiet des Landkreises Gifhorn noch hinter Zittel konnte ein Unfall ausgemacht werden. Da die ebenfalls mitalarmierten Kräfte aus dem Landkreis Gifhorn bereits die Arbeiten am Unfallwrack aufgenommen hatten, war ein Eingreifen der Kräfte aus dem Landkreis Uelzen nicht mehr erforderlich und so konnte die Einsatzstelle schnell wieder verlassen werden.