Dieser Sommer muss wiederholt werden! – Musiksommer der JH Stade ein Erfolg

Am Samstag fand rund um die Jugendherberge Stade das erste Sommerfest mit dem Musiksommer statt. Bei super sommerlichen Temperaturen von mehr als 35°C im Schatten hatten es sich die Besucher nicht nehmen lassen und kamen in den Herbergsgarten um den Klängen von Samba, Big Band und Spielmannszugmusik zu lauschen. Dort hatte die Mannschaft der Jugendherberge neben Kaffee und Muffins auch den großen Grill angeworfen, wo es selbst marinierte Steaks und Würstchen gab und dazu ein schön gekühltes Getränk. Zwischen den einzelnen Musikdarbietungen zeigten die Schüler aus achten Klassen von Stader Schulen, dass man nicht immer ein fertiges Stück braucht um ein gutes Theaterstück zu zeigen – sie spielten alles im sogenannten Improvisationstheater. Weiterhin stellten auch die Schüler der Oberschule Steinkirchen in Können unter Beweis, als sie ihren Auftritt mit der Varieté AG hatten. Zwischendurch dankte auch der Kreisverband Stade der DJH e.V. allen Angestellten der Jugendherberge für deren unermüdlichen Einsatz; einige von ihnen verzichteten sogar auf ihren freien Tag.

Als neue Bühne hatten die Herbergseltern in den vergangenen Wochen eine neue Freilichtbühne errichtet, die nun ihrer Bestimmung übergeben werden konnte und auch gleich ihre Feuertaufe erhielt. Insgesamt bietet die Bühne nun auf einer Fläche von 4 mal 10 Metern nun allen Akteuren eine ausreichende Fläche für musikalische oder schauspielerische Darbietungen.

Obwohl es kurz vor Schluss ein wenig dunkel am Himmel wurde, hielten die Schleusen doch dicht und das angemeldete Unwetter zog an der JH vorbei. So ist man sich insgesamt einig, dass diese Veranstaltung im August 2016 wiederholt werden soll, allerdings steht noch kein genauer Termin fest – die ersten Musiker allerdings schon.