Redaktionssitzung mal anders – Dänemarkausflug 2015

Wir als Redaktionsteam waren nun ein langes Wochenende lang in Dänemark unterwegs und haben uns Gedanken für die grundsätzliche Gestaltung dieses Blogs gemacht. Und was ist nun dabei heraus gekommen?

Redaktionsausflug nach Dänemark 2015
Steine als Erinnerung an den Redaktionsausflug im Sand

Nun, wir werden künftig die Kategorie „Im Wald und auf der Heide“, also die Geochaching Themen, erst einmal verbannen. Diese liegt ja zur Zeit brach und wann genau wie sie mit Leben füllen können, steht auch noch nicht fest. Gleiches gilt auch für die Kategorie „Einsteigen bitte!“, welche im gleichem Atemzug entfernt wird. Neu dagegen ist die Einstufung der Feuerwehrmeldungen in allgemeine Berichte unter „Fokus Feuerwehr“ und der Einsatzberichte unter „Feuerwehreinsätze“. Außerdem haben wir die Seite „Feuerwehr Fachwissen“ eingefügt, die es zukünftig ermöglicht die ganzen Fachbegriffe in den Artikel direkt nachzuschlagen.
Weiterhin erscheint künftig die Kategorie „Vom Land“ mit Meldungen außerhalb der Feuerwehr, Berichte aus den Kunst & Kultur Sektor und dem ein oder anderen Interview. Und um alles an sich lebendig zu halten, werden wir ab Sommer 2015 nicht nur Bilder einsetzen, sondern auch Ton- und Videomaterial für euch hochladen und bereitstellen. 

Als erstes optisches Merkmal sieht man, dass wir die Farben der Internetseite ein wenig dem Namen angepasst haben. So sind nun die Farben von Heide, mit lila violetten Tönen, und der Elbe, mit blauen Farbtönen, sichtbar. Wir wollen somit die Verbindung zur Region noch etwas stärker in den Vordergrund heben. 

Man sieht also es wird sich das ein oder andere bei uns tun. Insgesamt bleibt das Projekt aber werbefrei und kostenlos für alle. Weshalb wir auch weiterhin keine Garantie dafür übernehmen, dass alles zeitnah, sprich sobald es passiert ist, veröffentlichen, es können da eventuell schon mal ein paar Tage vergehen. 

(Titelbild: v.l. Sebastian, Malte und Jonas im Feuerwehrmuseun in Oksbøl)