Unfall auf Hansalinie: Zwei Verletzte

Sittensen (ots). Am späten Samstagnachmittag ereignete sich auf der Bundesautobahn 1 in der Gemarkung Kalbe ein Verkehrsunfall bei dem die beiden Fahrzeuginsassen eines VW Polo verletzt wurden. Die 34- jährige Fahrzeugführerin des Pkw war auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs, als Sie vermutlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts in den unbefestigten Seitenraum geriet. Im Grünstreifen überschlug sich der Pkw dann mehrfach bevor er letztlich im Seitenraum auf dem Dach liegen blieb. Die hochschwangere Fahrzeugführerin aus Beverstedt sowie ihr 35- jähriger Lebensgefährte als Beifahrer erlitten durch den Verkehrsunfall glücklicherweise nur leichtere Verletzungen, sie wurden dennoch vorsorglich ins Krankenhaus nach Rotenburg verbracht. Der total beschädigte Pkw musste mit einem Kran aus dem Seitenraum geborgen werden, zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es aufgrund der Bergungsarbeiten jedoch letztlich nicht. Die Polizei schätzt den entstanden Sachschaden auf mindestens 10.000 Euro.

Text & Bild: Polizei Rotenburg