Vermisst jemand sein Boot?

Stade (ots). Am Dienstag wurde von dem Campingplatzbetreiber der Elbinsel Lühesand eine herrenlose Segelyacht auf der Uferböschung der Insel bemerkt.

Er konnte die Segelyacht bergen und zunächst sicher an dem Fährponton vertäuen.

Bei der Segelyacht handelt es sich um eine Etap 22 in rot mit dem Namen „MRS BINKY“. Vermutlich lag die „MRS BINKY“ zuvor in der Lühesander Südelbe vor Anker.

Die Wasserschutzpolizei Stade sucht nun nach dem rechtmäßigen Eigentümer und bittet diesen oder Zeugen, die wissen, wem das boot gehört, sich unter der Rufnummer 04141-102820 zu melden.