Bahngleise als Zufahrt genutzt

Die Beamten einer Polizeistreife staunte nicht schlecht, als sie am 07.08.19, gegen 17.15 Uhr, einen Pkw mit Anhänger in einem Bahngleis entdeckten, welches parallel zur Erbstorfer Landstraße verläuft. Wie sich herausstellte, hatte ein 32-Jähriger das Gleis genutzt, um zu einem Grundstück zu gelangen, wo er Sand von einem Anhänger abladen wollte. Auf Höhe des Grundstückes hatte er dann den Pkw mit Anhänger geparkt. Auf dem Bahngleis findet nur sporadisch Bahnverkehr statt, ein Befahren mit einem Pkw ist trotzdem nicht erlaubt. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und seinen Pkw nebst Anhänger musste er umgehend wegfahren.