Große Übung in Holxen Feuerwehren der Gemeinde Suderburg übten den Ernstfall

Die Einsatzfahrzeuge vor Ort.
Die Einsatzfahrzeuge vor Ort.
Am Freitag heulten um 18:37 in allen Orten der Gemeinde Suderburg die Sirenen. In Holxen sollte es in der Tagungsanlage der Caritas „Maria Rast“ brennen. Nachdem die Brandschützer in Holxen angekommen waren, mussten mehrere Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Eine Jugendgruppe aus Mannheim hatte sich bereit erklärt, als Statisten die Übung mit Leben zu füllen. Nachdem das Feuer gelöscht war, lud die Caritas die Feuerwehrleute noch zu einer Bratwurst ein. In seiner Abschlussansprache sagte Gemeindebrandmeister Reimund Menzel „dass solche Übungen durch den Landkreis an solchen Objekten vorgeschrieben seien“. „Die Fehler die gemacht wurden, werden in den nächsten Tagen bei den einzelnen Feuerwehren thematisiert“, so Menzel weiter. So klang eine anstrengende Übung bei bestem Wetter und leckerem Essen aus.