Personensuche erfolgreich beendet – 79-Jähriger erschöpft aufgefunden

Verschiedene Feuerwehren aus der Samtgemeinde Suderburg wurden heute um halb Drei nach Dreilingen (Lk. Uelzen) alarmiert. Es wurde seit den Mittagsstunden ein 79-Jähriger Mann vermisst, der am Vormittag mit seinem Pkw zur Weihnachtsbaumsuche aufgebrochen war. Insgesamt waren rund 70 Feuerwehrleute, ein Polizeihubschraubers sowie die Rettungshundestaffel des DRK im Einsatz. Der Vermisste wurde nach mehrstündiger Suche in Räber aufgefunden und an den Rettungsdienst übergeben. Nach einer kurzen Untersuchung durch eine Notärztin konnte der Mann erschöpft nach Hause zurückkehren.

(Titelbild: Symbolfoto. (c)heideundelbe.de