Brennt PKW unter Vordach

Am Montag wurden die Feuerwehren Suderburg und Holxen nach Holxen alarmiert. Dort sollte ein PKW brennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Auto unter einem Vordach brannte. Nach etwa einer Stunde konnte das Auto gelöscht werden und ein Übergreifen des Feuers verhindern werden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 28-jähriger seinen Nissan unter dem Vordach einer Scheune abgestellt und wurde vom Nachbarn auf den Brand aufmerksam gemacht. Auf Grund des schnellen Eingreifens der Feuerwehren wurde schlimmeres verhindert. Als Ursache wird geht die Polizei nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt aus.

(Titelbild: Symbolfoto/(c)heideundelbe.de)