Visselhövede: Rund 1.000qm Wiese brennen im Ort

Am Montagmittag kam es zu einem Flächenbrand in Visselhövede., bei dem rund 1.000qm Gras in Flammen standen. Die Feuerwehren aus Visselhövede, Jeddingen und Hiddingen konnten eine Ausbreitung auf einen angrenzenden Wald verhindern. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Weiterlesen

Rund 7500m² Stoppelfeld brennen bei Wittorf

Am Montagabend kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Stoppelfeldbrand in der Nähe von Wittorf, im Kreis Rotenburg/Wümme. Neben den Feuerwehren kämpften auch Landwirte gegen das Feuer und pflügten einige Brandschneisen in das Feld, so dass das Feuer nicht weiter laufen konnte. Die Wärme der Luft und des Feuers machten den Einsatzkräften zu schaffen, sie wurden daher immer wieder durchgetauscht und mit viel Wasser versorgt.

Weiterlesen

Blitz setzt Schuppen in Brand

Am 30. Mai wurden die Feuerwehren Ottingen und Visselhövede in ein Waldstück alarmiert, da dort Unrat brennen sollte. Vor Ort stellte sich heraus das neben einem hölzernen Schuppen auch weitere Bäume brannten. Als Ursache konnte der Einschlag eines Blitzes in einen nahen Baum festgemacht werden.

Weiterlesen